Dekanat Höhepunkte

Bild der Veranstaltung
Hartwig Groth. Foto: Carina Groth

Bach: Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit

Sa, 20.3.2021 18 Uhr
Veranstaltungsort
Altstadtkirche St. Michael
Kirchenplatz
90762 Fürth
U-Bahn 1: Bahnhof Rathaus
Parken auf dem Kirchenplatz
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
musikalische Kategorie
Kantate/Oratorium/Passion; Gesang/Chormusik; Ensembles/Solisten
Interpreten
Theresa Steinbach (Sopran)
Ingeborg Schilffarth (Alt & Leitung)
Manuel Krauß (Bass)
Vokalensemble aus Studierenden
Barbara Stumpf (Flöte)
Hartwig Groth, Tobias Kraft (Gamben)
aufgeführte Werke
Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit. Kantate BWV 106
Komm, Jesu, komm. Motette BWV 229
Eintritt
frei
Besondere Hinweise
Die Trauerkantate „Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit“ (auch „Actus tragicus“ genannt) ist ein frühes Meisterwerk des 22jährigen Bach aus seiner Kantorenzeit im thüringischen Mühlhausen, das auch als letzte Wirkungsstätte und Sterbeort des Reformators Thomas Müntzer bekannt ist. Die Motette „Komm, Jesu, Komm“ – Bachs einzige Motettenkomposition ohne biblischen Text – stammt aus Bachs Zeit als Leipziger Thomaskantor und ist eng mit der Geschichte der Thomasschule verbunden. Im späten 17. Jahrhundert hatte der Leipziger Autor Paul Thymich anlässlich des Todes eines Schulrektors ein elfstrophiges Trauer-Gedicht verfasst. Bach entdeckte den Text in einer geistlichen Liedersammlung und vertonte ihn neu für Doppelchor a cappella.
Ansprechpartner
KMD Ingeborg Schilffarth
0911 - 7467824
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Veranstaltung "Mach Kirchenmusik"
Ja
Veranstalter / veröffentlicht von:
Fürth - St. Michael
Evangelische Kirchengemeinde
Pfarrhof 3
90762 Fürth
pfarramt.stmichael.fue@elkb.de
Tel: 0911 - 770405
Fax: 0911 - 7419173