Home » Gemeindeleben » Gemeinde » Kirchenvorstand

Kirchenvorstand

Aufgaben:
Der Kirchenvorstand vertritt die Kirchengemeinde. Gemeinsam mit den Pfarrern bildet er die Gemeindeleitung.Er ist ein ehrenamtliches Gremium mit weit gehender Entscheidungsbefugnis. Bei der Gestaltung des Gottesdienstes, bei der Besetzung der Pfarrstelle und bei der Aufstellung des Haushalts hat er ein entscheidendes Wort mitzureden.  

Wahl:
Der Kirchenvorstand wird für die Dauer von sechs Jahren gewählt. Wählen dürfen alle Gemeindemitglieder, die 14 Jahre alt und konfirmiert sind .

Zusammensetzung:
Der Kirchenvorstand  besteht aus acht gewählten und zwei berufenen Mitgliedern. Die Pfarrer der Gemeinde gehören dem Kirchenvorstand kraft Amtes an.

Sitzungen:
Der Kirchenvorstand tagt in der Regel einmal im Monat. Die Sitzungen sind öffentlich, d.h. Zuhörer sind willkommen. Die Sitzungstermine werden rechtzeitig vorher durch Aushang bekanntgegeben.

E-Mail Adresse von Bernd Hilpert (Vertrauensmann) kirchenvorstand(at)peter-und-paul-poppenreuth.de

 

Hinten v. links : Anton Bretfeld, Constanze Götz, Angelika Veeh, Leonhard Hofmann*, Gerd Stöhr, Dr. Michael Wittmann*
Mitte v. links: Uta Ratay, Marion Wörnlein*, Barbara Schlager, Florian Littwin*, Jörg Sandreuther*, Rosi Koch*
Vorne v. links: Silke Boeder*, Sandra Kiefner* (st.VF), Bernd Hilpert* (VM), Elisabeth Zwittmeier(PR)

*= gewählter Kirchenvorstand
st.VF= stellvertretende Vertrauensfrau
VM = Vertrauensmann
PR = Prädikantin
Auf dem Bild fehlen vom gewählten Kirchenvorstand: Sandra Lechner
Außerdem vom erweiterten Kirchenvorstand: Birgit Kretschmann, Stefan Portzner und Dr. Peter Hauser