Gottesdienste am Osterwochenende finden statt

Liebe Gemeinde,

in seiner gestrigen Sitzung hat der Kirchenvorstand aufgrund der Ereignisse der vergangenen Woche noch einmal über die Planung des Osterwochenendes beraten und beschlossen:

Die Gottesdienste am Gründonnerstag, Karfreitag, am Ostersonntag und Ostermontag finden als Präsenzgottesdienste statt und wir laden Sie herzlich dazu ein!

Wir vertrauen auf die guten und bewährten Hygienekonzepte. Aufgrund des nach wie vor dynamischen Infektionsgeschehens haben wir allerdings beschlossen, auf Abendmahlsfeiern zu verzichten. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und wir bedauern es sehr, sehen darin allerdings einen notwendigen und sinnvollen Beitrag zur Minimierung des Risikos.

Weiterhin bitten wir herzlich um Beachtung der gängigen Vorsichtsmaßnahmen:

– bitte kommen Sie nur in die Gottesdienste, wenn Sie keine Erkältungssymptome zeigen und auch keinen Kontakt zu nachweislich COVID-19-positiven Personen hatten

– achten Sie bitte im Gottesdienst auf das durchgehende Tragen einer FFP2-Maske und auf die Einhaltung der Abstände (1,5 m) – die Sitzplätze sind markiert

– desinfizieren Sie am Eingang ihre Hände

WICHTIGE INFO ZUR OSTERNACHT: Bitte melden Sie sich im Pfarramt an (Telefon oder email), wenn Sie kommen möchten. Wir müssen hier die Verteilung der Sitzplätze im Vorfeld planen. Sollten Sie es aufgrund der Ausgangssperre bis 5 Uhr morgens nicht ganz pünktlich in den Gottesdienst schaffen – es besteht ein gewisser zeitlicher Puffer und wir können mit dem Beginn warten, bis alle angemeldeten Besucher da sind.

Ergänzend stehen verschiedene Angebote rund um die Gottesdienste zur Verfügung – für Kinder und Familien wie auch für Erwachsene; alle Infos finden Sie hier auf der Homepage.

Wir freuen uns auf die Ostertage und wünschen Ihnen schon jetzt gesegnete Feiertage!
Ihr Team von St. Peter und Paul