Hilf Geflüchteten aus der Ukraine – Spende Hygienepakete – Aktion von GAiN-Germany.org

Den Krieg einfach abwaschen – das kann leider niemand. Aber Menschen, die aus den umkämpften Gebieten der Ukraine fliehen mussten, brauchen ein Stück Normalität. Sie konnten nicht viel mitnehmen. In den Aufnahmelagern, wo sie Unterschlupf gefunden haben, fehlt es an den gewohnten Pflegeprodukten. Jedes Hygienepaket zeigt Geflüchteten: wir denken an euch, wir vergessen euch nicht!

So kannst du helfen:
Hygienepakete für Familien spenden*
Grundausstattung: 3 x Seife, 1 x Shampoo, 3 x Zahnpasta,
6 x Zahnbürsten, 1 x Rasierer mit Rasierklingen (keine Einmalrasierer),
4 x Handtuch, 3 x Kamm/Bürste, 1 x Handcreme, Papiertaschentücher.
Zusatzausstattung: Neue Unterwäsche und Socken, Damenbinden oder Tampons, Deodorant oder Parfum.

Ware spenden**
Gern kann man uns auch nur eines der oben genannten Produkte spenden. Bitte in einem festen Karton verpacken. Firmen können Ware auch in größeren Mengen abgeben. Wir bringen die Ware zu unseren Partnern in den Grenzländern Polen, Rebublik Moldau, Ungarn und direkt in der Ukraine. Die Mitarbeiter versorgen damit geflüchtete Familien in den provisorischen Aufnahmelagern.

Wer sich beteiligen möchte: die Pakete können ab sofort im Pfarramt bzw. in der Pfarrscheune abgegeben werden. Vielen Dank!

Geld spenden
Damit können wir die gespendeten Hilfsgüter mit Lkws zu den Geflüchteten bringen und die Partner vor Ort in akuten Notfällen unterstützen.
Geldspenden an: GAiN, IBAN DE88 5139 0000 0051 5551 55

* Bitte in stabilem Karton verpacken und mit Inhaltsangabe beschriften.
** Falls wir mehr Hilfsgüter von einer Sorte bekommen, als benötigt werden, erhalten bedürftige Menschen in anderen Ländern die Ware
Kontakt: Info@GAiN-Germany.org oder Tel. 0641-975 18-50, GAiN-Germany.org

Infos können hier heruntergeladen werden.