Kindergarten

Herzlich willkommen in unserem evangelischen Kindergarten! Im Schatten der Kirche finden 75 Kinder ein Zuhause!

Achtung :Wegen der Ausbreitung des Coronavirus besteht für den Kindergarten bis auf Weiteres ein absolutes Betretungsverbot.
Kinder für die Notgruppe müssen telefonisch ( 0911 – 7908188 ) angemeldet werden.
Wir sind täglich mindestens von 8.00 – 12.00 Uhr erreichbar.

 

Gruppenzusammensetzung:

75 Kinder verteilen sich auf drei altersgemischte Gruppen (Igel-, Mäuse- und Katzengruppe) verteilen. Bei der Gruppenzusammensetzung achten wir auf eine ausgewogene Mischung zwischen jüngeren und älteren Kindern sowie Mädchen und Jungen.

Räumlichkeiten und Ausstattung

Unser Haus erinnert architektonisch an einen Bauernhof.

Uns stehen  folgende Räume zur Verfügung: 

  • Drei Gruppenräume
  • Zwei Nebenräume mit Kinderküchen
  • Ein Mehrzweckraum (Turnraum)
  • Zwei Kinderwaschräume
  • Ein Schlafraum
  • Büro
  • Ein Personalraum
  • Personalaschraum
  • Eine Küche
  • Diverse hauswirtschaftliche Räume
  • Ein Dachboden

 

Alle drei Gruppenräume sind nach Süden ausgerichtet. Eine Besonderheit sind die Fenster in Kinderhöhe in je einer Ecke des Raumes.
In den Gruppen gibt es verschiedene Funktionsecken, die nach Bedarf umgestaltet werden.
Die beiden Nebenräume sind mit Kinderküchen ausgestattet. Diese Räume werden, für Kleingruppenarbeit genutzt.
Im Mehrzweckraum/Turnhalle gibt es zwei Kletterwände und diverse Turngeräte. Dieser Raum wird aber nicht nur zum Turnen genutzt. In der Mittagszeit dient er einer Kindergruppe als Ruhe- und Entspannungsraum, ansonsten für alle gemeinsamen Veranstaltungen, Elternabende etc.
Im Schlafraum können sich 29 Kinder im eigenen Bett ausruhen.
Der Personalraum ist Aufenthalts- und Vorbereitungsraum für das Kindergartenteam. Er wird auch als Sitzungsraum für Team- und Elterngespräche sowie als Bibliothek genutzt.


Die Außenanlage

Der Kindergarten verfügt über einen großen und einen kleinen Garten.
„ Naturerfahrung “ und „Bewegungsfreude“ waren konzeptionelle Gedanken bei deren Anlage. Im großen Garten bieten ein „Burgberg“ und ein von Trockenmauern gestützter Spielhang mit üppiger Bepflanzung, Findlinge, eine von Hecken gesäumte Spielfläche sowie zwei Spielhäuser den Kindern Möglichkeiten sich in kleinen Spielgruppen zurückzuziehen.
Unebene Treppen aus Muschelkalk trainieren den Gleichgewichtssinn und stellen für kleinere Kinder eine Mutprobe dar.

 


Das Team

Unser Team besteht aus einer Sozialpädagogin (= Leitung und Gruppenleitung), drei Erzieherinnen, vier Kinderpflegerinnen (Ergänzungskräfte), einer Reinigungskraft und einer Küchenhilfe.

Erwartungen an unser Team

Neben der fachlichen Qualifikation erwarten wir von unseren Mitarbeiterinnen die Fähigkeit der Situation gemäß zu reagieren und sich den Anforderungen des Alltags flexibel (bezogen auf die Inhalte und die Gruppe) anpassen zu können.  Arbeiten nach dem „Situationsorientierten Ansatz“ ist Voraussetzung.
Projekte werden mit allen Beteiligten geplant.
Für die Planung, Koordination und Reflexion der Arbeit werden Besprechungen regelmäßig, z. T. in den Vorbereitungszeiten und in der dafür vorgesehenen Teamsitzung, die außerhalb der Öffnungszeiten liegt, durchgeführt.  Die Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Ausbildungsstätten ist uns wichtig, um qualifizierte Kolleginnen für die Zukunft auszubilden. Wir entziehen uns dem Ausbildungsauftrag nicht. Die Gruppenleitungen nehmen die Anleitung wahr. Damit wird eine praxisnahe Begleitung der Praktikanten gewährleistet.
Die regelmäßige Teilnahme von Fortbildungsveranstaltungen wird erwartet und finanziert.